Erfolgsfaktoren für das digitale Arbeiten mit dem Digital Workplace

Der i2 SUMMIT ist ein Erfahrungsaustausch zu Intranet & Digital Workplace Konzepten sowie dem damit einhergehenden Veränderungsmanagement für das digitale Arbeiten Im Mittelpunkt stehen zahlreiche Schweizer und internationale Projektberichte sowie Expertenbeiträge zur Einführung & Etablierung solcher Konzepte.
[i2S] Worum geht es?

Worum geht es?

  • Mit Intranets & Digital Workplace zu mehr Produktivität & Mitarbeiter-Engagement
  • Umsetzungsstrategien für moderne Digital Workplace Konzepte als Plattform und Unterstützung der modernen Arbeitsweisen
  • Den Mitarbeiter in den Mittelpunkt setzen - beim digitalen Arbeiten als auch in der Employee Experience Strategie
  • Konzepte zum Umdenken & zur Befähigung zu neuen Formen des Arbeitens

Interaktive Online-Konferenz

Die Konferenz findet live auf der Kongress Media Event.Net-Plattform statt. Teilnehmer*innen können wie folgt dabei sein:

  • Standardmäßig im Stream inkl. Chat, Fragen & Umfragen-App
  • Live mit den Referenten & der Event-Community im Zoom-Raum. Aktive Teilnahmemöglichkeit zu den Unterhaltungen & Diskussionen
[i2S] Interaktiv Format
Konferenz: 05.11.2020

Konferenz: 05.11.2020

Von der Etablierung der Digital Workplace Plattform bis hin zur Befähigung zum digitalen Arbeiten >>>
Referenten i2 SUMMIT 2019

Referenten i2 SUMMIT 2019

Alle Referenten auf dem i2 SUMMIT 2019 im Überblick. >>>
Tickets für die Online-Konferenz

Tickets für die Online-Konferenz

Das interaktive Online-Erlebnis >>>

Ausgewählte Referenten 2019

René Binder, VIU AG
René Binder, Senior Consultant, VIU AG
Tanya Burak, Savills plc
Tanya Burak, Director, Internal Communications, Savills plc
Jean-Pierre Cattin, HG COMMERCIALE
Jean-Pierre Cattin, Leiter Administration, HG COMMERCIALE
David Fogal, Staatskanzlei Kanton Aargau
David Fogal, Webverantwortlicher, Staatskanzlei Kanton Aargau
Mark Heyen, 3kubik GmbH
Mark Heyen, CEO, 3kubik GmbH
Thomas Husmann, Previon Plus
Thomas Husmann, Head Data Insights, Previon Plus
Thomas Knieling, Reichle & de-Massari Holding
Thomas Knieling, Head of Corporate IT & Business Applications, Reichle & de-Massari Holding
Stefan Krügl, LINXYS
Stefan Krügl, Operations Manager, LINXYS
Mit Intranets & Digital Workplace zu mehr Produktivität & Mitarbeiter-Engagement

Mit Intranets & Digital Workplace zu mehr Produktivität & Mitarbeiter-Engagement

Egal ob als Intranet oder Digital Workplace bezeichnet - die Zielsetzung solcher Konzepte liegt im Zeitalter der Digitalisierung bei der optimalen Arbeitsunterstützung der Mitarbeiter. So müssen die Konzepte sowohl den Informationsfluss und die Teilhabe wie auch die Zusammenarbeit und[Mehr] >>>
Moderne Digital Workplace Konzepte als Plattform und Unterstützung für das flexible & ortsunabhängige Arbeiten

Moderne Digital Workplace Konzepte als Plattform und Unterstützung für das flexible & ortsunabhängige Arbeiten

Im digitalen Zeitalter besteht zunehmend der Anspruch die Arbeit flexibler und ortsunabhängiger zu gestalten. Neue Technologien, vielfältige Lebensmodelle und veränderte Wertvorstellungen erfordern ein Umdenken - insbesondere in der Schweiz, wo nach einer Studie von Deloitte schon mehr als 1/4 der[Mehr] >>>
Den Mitarbeiter in den Mittelpunkt setzen - beim digitalen Arbeiten und in der Employee Experience Strategie

Den Mitarbeiter in den Mittelpunkt setzen - beim digitalen Arbeiten und in der Employee Experience Strategie

Nur wenn die Aufgabenerledigung optimal unterstützt wird, kann sie "Spaß" machen. Nur wenn Arbeit wieder "Spaß" macht, ist mit hohem Einsatz und Engagement der Mitarbeiter zu rechnen. Auch das Intranet & der Digital Workplace müssen hierbei ihren Anteil leisten und eine intuitive digitale[Mehr] >>>

Newsletter

Newsletter